previous arrow
next arrow
Slider

Städtische Galerie
Villa Streccius
Südring 20
76829 Landau in der Pfalz

Öffnungszeiten:
Di und Mi 17–20 Uhr
Do bis So 14–17 Uhr
Mo geschlossen

Veranstaltungen:
Im Augeblick finden neben der Ausstellung keine Veranstaltungen in der Villa Streccius statt.

Der Kunstverein Villa Streccius e. V. zeigt:

Durch’s Feuer

Keramiken von skandinavischen
und Baltischen Künstlern

13. August bis 26. September 2021

 

Im Rahmen des 30. Kultursommers Rheinland Pfalz mit dem Motto „KOMPASS EUROPA: Nordlichter“ präsentiert der Landauer Kunstverein moderne zeitgenössische Keramik von acht führenden Künstlern aus fast allen nordeuropäischen Staaten. 

Neben Kirsi Kivivirta (Finnland) und Eugenia Loginova (Lettland) zeigt Tina Marie Bentsen (Dänemark) hohe Vasen in schlichtem, skandinavischem Design. Hanne Heuch (Norwegen) gestaltet grazile Schalen- und Porzellanformen in Grau-Blau Tönen. Großformatige Wandarbeiten in feinen Farbnuancen zeigt die Norwegerin Tulla Elieson. Objekte in Kombination mit Glas, die das Lichtspiel miteinbeziehen, stellt Anne Türn (Estland) aus. Svein Narum (Schweden) dreht an der Töpferscheibe große Schalen und Teller zu einzigartigen Kunstwerken und Rokas Dovydenas (Litauen) zeigt eine keramische Rauminstallation.

Mit diesem breiten Spektrum verschiedener keramischer Ansätze erhält der Besucher ein umfassendes Bild des aktuellen keramischen Schaffens der skandinavischen und baltischen Staaten in seiner Vielfalt, Ästhetik und signifikanten Schönheit.

Kuratiert wird die Ausstellung von
Keramikmeisterin Karin Flurer-Brünger, Lehrbeauftragte der Universität Landau.

 

Nach den neuesten Hygieneregeln zur Coronapandemie ist zur Vernissage die Anzahl der teilnehmenden Personen begrenzt und eine vorherige Anmeldung erforderlich. Hierzu können Sie unser Anmeldeformular nutzen, oder Sie senden uns eine E-Mail mit Name, Adresse und Telefonnummer an: anmeldung@kunstverein-landau.de

 

Anmeldeformular zur Teilnahme an der Vernissage, bitte klicken 

Der Kunstverein Villa Streccius bietet an:

Drucken. Eine alte Kunst neu gedacht.

Leider musste auch unsere lange geplante Veranstaltungsreihe mit Terminen in Landauer KünstlerInnen Ateliers, der Druckwerkstatt des Instituts für Kunst der Universität in Landau und dem Strieffler Haus bisher abgesagt und bis auf Weiteres verschoben werden. Wann wir wieder einsteigen können, ist zur Zeit noch nicht klar, wir werden rechtzeitig informieren.

Um trotzdem nicht vergessen zu werden, die Vielfalt des Projektes zeigen zu können und auf die beteiligten Künstlerinnen und Künstlern aufmerksam zu machen, bieten wir Ihnen auf dieser Seite eine virtuelle Mappe mit Drucken an, die zum Verkauf stehen!

Wenn Sie an einem der angebotenen Drucke Gefallen finden, laden Sie bitte das Dokument des Kaufvertrags herunter, in dem alle weiteren Angaben stehen. Bitte überweisen Sie den Betrag auf das angegebene Konto, bitte unbedingt mit dem Künstlernamen als Betreff, damit wir den Eingang zuordnen können. Sobald das Geld eingetroffen ist, wird Ihnen das Blatt per Post zugesendet. Die Versandkosten übernimmt der Kunstverein.